Die ZZB vermittelt Zeitzeugen aus Berlin.
Wir sammeln Erinnerungen und geben sie weiter.
Die ZZB ist eine Börse, bei der alle gewinnen.
English (PDF)
Français (PDF)
Español (PDF)
עברי Hebrew (PDF)
日本の Japanese (PDF)
Italiano (PDF)
Datenschutz
Impressum
Die Zeitzeugenbörse fördert den Austausch zwischen den Generationen und schafft eine Öffentlichkeit für persönliche Erinnerungen. Diese Zeitzeugnisse sind von unschätzbarem Wert für das kulturelle Gedächtnis unserer Gesellschaft.
Jüngere, weil sie Antworten auf ihre Fragen bekommen und im Dialog ihre eigene Meinung bilden können. Ältere, weil sie erfahren, wie aus ihren Geschichten Geschichte wird. Nutzer, weil erzählte Geschichte ihre zeitgeschichtlichen Darstellungen verständlicher macht.

Aktueller Zeitzeugenbrief

Zeitzeugenbrief Dezember 2020 (Download PDF 0,6 MB)

Erste Livestream-Veranstaltung
Mo, 14.12.2020, 17-18 Uhr
Allein gegen die DDR-Diktatur. Bespitzelt vom MfS im Osten und im Westen (1968-1989)
Dr. Gabriel Berger stellt sein im Lichtig-Verlag 2019 erschienenes Buch vor.
Ausführliche Informationen im aktuellen Zeitzeugenbrief

Aktueller Hinweis zur Erreichbarkeit der ZZB, 12.6.20

Liebe Freundinnen und Freunde der ZeitZeugenBörse!

Unser Büro ist ab sofort wieder montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Zur Zeit vermitteln wir ausschließlich Kontakte, bei denen die geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden können. Die technischen Möglichkeiten zur Durchführung von Interviews per Skype sind in unserem Büro vorhanden.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.